Trainingstag Barrenteam 2020

Am letzten Samstag, 3. Oktober, traf sich das Barrenteam im Bildstöckli. Pünktlich um 8:00 begann das Training, bei dem viele neue Tricks gelernt wurden. In der Pause gab es Kaffee und Kuchen, welches die Turner für den restlichen Morgen stärkte. Das etwas frühere Mittagessen wurde anschliessend im Rest. Löwen eingenommen. Dabei wurden die Turner durch einen zufällig anwesenden «Zauberer» unterhalten.

BT12 ergebnis

 

Frisch gestärkt ging es danach mit dem Zug weiter nach Mels. Dort nutzen die 15 Turner die im Sommer 2020 neu erbaute Kunstturnhalle. Die durch Fleiss und Schweiss erlernten Tricks können sich sehen lassen. Neben doppelten Vor- und Rückwärtssaltos, neuen Barrenabgängen usw. konnte auch die Kameradschaft gepflegt werden. Nach dem Aufenthalt in der Kunstturnhalle brach die Truppe auf in Richtung Maienfeld, doch zuvor gab er für alle Anwesenden noch ein kühles Bier. In Maienfeld angekommen, marschierten die Turner vom Bahnhof zum Weingut Tanner. Im Weingut degustierte das Barrenteam freudig die regionalen Weine, nahm das Abendessen ein und sorgte mit Gesang für etwas Stimmung. Der Abend wurde durch einen Besuch im Rest. Hirschen abgerundet, bevor es mit dem Zug wieder zurück nach Oberriet ging. Einige Turner liessen diesen wunderschönen Tag bis in den nächsten Morgen ausklingen.