Sieg am Leubergcup

Titelbild

Am Samstag 18. Mai startete der KTV Oberriet beim Stufenbarren, am Barren und bei der Pendelstafette am Leubergcup.

Bei guten Bedingungen konnte einmal mehr im Freien geturnt werden. Zuerst starteten um 14:42 Uhr die acht Turnerinnen am Stufenbarren. Mit einer guten Übung wurde die Note 8.70 erreicht. Dies bedeutete in der Endabrechnung der 23. Rang von 30 Gruppen.

Um 17:12 Uhr zeigten die 13 Barrenturner ihre Übung. Mit einem starken Durchgang wurde die super Note 9.40 erzielt. Diese reichte leider um 5 Hundertstel nicht für den Finaldurchgang. So landete das Barrenteam auf dem 7. Rang von 18 Vereinen.

Der Startschuss für das Sechserteam in der Pendestafette fiel schliesslich um 18:42 Uhr. Mit dem schnellsten Vorlauf und der Note 9.93 qualifierten sich die 2 Sprinterinnen und die 4 Sprinter souverän für den Final. Dort konnten sich die KTV'ler nochmals steigern und holten eine glatte 10.00. Mit dieser sackstarken Leistung durften die KTV'ler bei der Siegerehrung zuoberst auf dem Podest den Siegerpokal entgegennehmen.

Auf diese super Leistungen wurde im Anschluss angestossen und man liess den Abend in Zuckenriet und später in Oberriet ausklingen.

Rangliste