HV Frauenriege


KTV Oberriet : Co-Präsidium in neuen Händen: (v.l.) Sabina Bösch und Moni Lüchinger übernehmen das Amt von Helene Kobler und Nadine Hutter

Unter dem Motto «Lebe die Gegenwart und mache sie zu etwas Wunderbarem» begrüsste die Präsidentin Helene Kobler vergangenen Samstagabend (26. März 2022) 55 Frauen zur 69. Hauptversammlung der KTV Frauenriege.

Nach einem feinen Essen aus der Küche des Restaurant Löwen führte die Präsidentin durch den geschäftlichen Teil. Das Präsidentinnen-Team Helene Kobler und Nadine Hutter gaben ihr Amt nach 10-jährigem Wirken in neue Hände. Die beiden Frauen wurden mit einem grossen Dankeschön für ihr Geleistetes verabschiedet. Als deren Nachfolgerinnen wurden Sabina Bösch und Moni Lüchinger herzlich begrüsst.
Drei neue Turnerinnen fanden im vergangenen Vereinsjahr in die Frauenriege: Barbara Spiegel, Ursi Maag und Ursula Vögeli. Sie wurden herzlich willkommen geheissen.
Die Präsidentin dankte vier Jubilarinnen für ihre Vereinstreue und beschenkte sie mit einem Präsent: Margrit Weder (50 Jahre), Trudi Wüst und Vroni Mattle (40 Jahre), sowie Cecile Gossweiler (20 Jahre). Ebenfalls würdigte Helene Kobler Cecile Gossweilers Engagement als langjährige Küchenchefin während den jährlichen Unterhaltungen.

Nach zwei Corona bedingt schwierigeren Jahren startet die Frauenriege mit Elan ins 70. Vereinsjahr. Die Netzballgruppe spielt montags von 18.50 bis 20.00 Uhr. Anschliessend finden die Turnstunden von 20.00 bis 21.30 Uhr in den Burgwies Turnhallen statt. Neue Mitturnerinnen sind herzlich willkommen.

Dankeslied für Helene und Nadine  (Melodie Griechischer Wein)

1. Zehn Jahre ist’s nun her seit der Amtsübernahme durch euch zwei,
so richtig gekannt habt ihr euch noch nicht, ja das braucht richtig Mut.
Doch mit der Zeit wurdet ihr ein Team das Gutes tut.

2. Gemeinsam habt ihr so manche Schöne Stunden mit uns erlebt,
und wenn bei der Frauenriege nichts lief hattet ihr noch viele Ideen,
bei einem Glas Wein habt ihr manch schönes Ort gesehn.

Refrain
Wir stossen an, auf zehn Jahre Präsidentschaft
heben das Glas und sagen Dankeschöön
fleissig wart ihr, habt vieles bewegt und gestaltet
Prost, auf euch, zum Wohl!

Danke sagen wir, für viele geleistete Stunden
die tollen Ideen und das vorwärts Denken
schön war die Zeit mit euch zweien an der Spitze
good by, auf wiedersehn

3. Jetzt nehmt ihr das Handtuch und macht euch auf zu neuen Wegen und Zieln
wir wünschen für die Zukunft das Beste und lassen euch ziehn
Bleibt uns noch treu für lange Zeit wir zählen auf euch.

4. Ein kleines Präsent darf’s noch sein, von Herzen kommt’s und Freude soll’s bringen,
Mit viel Elan geht es voran durchs Appenzell mit Speis und Trank
Das habt ihr verdient, viel Spass und von Herzen lieben Dank.

Refrain 2x