Ostschweizer Sportfest Niederhelfenschwil 2022

Am vergangenen Samstag durfte der KTV Oberriet sein Können unter besten Bedingungen am Sportfest der Sportunion Schweiz unter Beweis stellen. Insgesamt waren acht Mannschaften in fünf verschiedenen Disziplinen aus den eigenen Reihen am Start.WhatsApp_Image_2022-06-23_at_22.13.22.jpeg

Der grösste Erfolg des Wochenendes wurde mit Hilfe der 49 Sportlerinnen und Sportler aus Aktivriege und Damenriege erzielt. Sie traten im 3-teiligen Sektionswettkampf in der 1. Stärkeklasse an. Durch die genialen Leistungen am Schulstufenbarren (9.47), Barren (9.01), Pendelstafette (9.09), Ballstafette (8.77), 1000m (9.37) und Weitsprung (9.71) konnte die Gesamtnote von 27.46 erturnt werden. Somit war der 1. Platz, Turnfestsieg und die Titelverteidigung nach dem letzten Sportfest 2019 gesichert. Und dass obwohl der Wettkampf mit einem unglücklichen Sturz von unserem Barrenleiter Stefan im ersten Wettkampfteil denkbar schlecht startete. Mittlerweile konnte er bereits operiert werden und befindet sich wieder auf dem Weg zur Besserung. An dieser Stelle nochmals gute Genesung.

Die Männerriege nahm zudem am Faustball- und Teamwettkampf 30+ teil und konnte auch dort die guten Ränge 5, 6 und 14 belegen. Ebenfalls wurde der KTV Oberriet am Netzballturnier von zwei Mannschaften vertreten, welche in der Kategorie Elite den 4. Und 7. Platz einfahren konnten.

Bei strahlendem Sonnenschein gingen die sportlichen Erfolge nach der Mittagspause mit dem Wahlmehrkampf weiter. Dabei standen elf Disziplinen zur Auswahl, von denen vier oder fünf bestritten werden konnten. Jeder Sportler wurde einzeln gewertet. Zusätzlich zu den insgesamt 12 Auszeichnungen, welche die Oberrietner Turner in den verschiedensten Wahlmehrkampfkategorien erkämpften, gab es folgende Podestplätze:

Herren H2: 2. Rang Pascal Kolb
Herren H5: 2. Rang Norbert Zäch
Herren H5: 3. Rang Markus Mattle

Nach Abschluss der letzten Sportleistungen konnte trotz Ungewissheit auf die Ranglisten schon einmal ein positives Fazit gezogen werden. Gemeinsam stiess man darauf an und wurde von einigen bis in die frühen Morgenstunden gefeiert. Auch am Sonntagmorgen konnte die gute Laune von niemandem getrübt werden. Als am Mittag die Rangverkündigung von statten ging, stieg die Anspannung und Vorfreude noch ein letztes Mal an. Die Freude war dann aber bei allen riesig, als die oben genannten Resultate bekanntgegeben wurden. Diese Freude wurde dann am Nachmittag mit dem Car von Niederhelfenschwil bis nach Oberriet gebracht, wo man sie in der Pizzeria Krone nochmals hochlebte und das Wochenende gemütlich ausklingen liess.

Herzliche Gratulation an alle Sportler, welchen ihren Teil zu den grandiosen Erfolgen an diesem unvergesslichen Wochenende beigetragen haben. Auf diese Leistungen darf man stolz sein!

Ranglisten: https://www.sportfest2022.ch/ranglisten

weitere Fotos: https://www.sportfest2022.ch/fotos