Bündner Leichtathletikmeisterschaften 2021

Am 25. September 2021 starteten zwei Athleten des KTV Oberriets an den Bündner Leichtathletikmeisterschaften. Am Morgen reisten Raul Mattle und Mauro Hutter gemeinsam mit ihrem Trainer Rico Wüst nach Chur. Die beiden Sportler beteiligten sich in den Disziplinen Weitsprung, Sprint, Kugelstossen und Hochsprung. Neben persönlichen Bestleistungen vermochte Raul Mattle besonders im Kugelstossen zu überzeugen. Er erreichte im Final dieser Disziplin mit einer Weite von 5.96m den tollen 8. Schlussrang. Mauro Hutter siegte sogar in allen 4 Disziplinen. Mit einer Weite von 5.07m im Weitsprung oder auch einer Zeit von 8.27 Sekunden im 60 Meter Sprint, gelangen ihm neue persönliche Bestleistungen. Im Hochsprung platzierten sich gar beide Sportler auf dem Podest. Raul Mattle sprang mit einer Höhe von 1.20m auf den 2. Schlussrang und Mauro Hutter durfte mit 1.46m zu Oberst auf dem Treppchen stehen. Mit diesen Meisterschaften beendeten die zwei Athleten ihre Leichtathletiksaison. Nun freuen sich die Beiden auf die kommende Wintersaison.Nadine

Rangliste